Karl-Rahner-Archive
 
 

. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. Seite in deutscher Sprache website in english under construction .
 

Das Karl-Rahner-Archiv in München

Blick in das Karl Rahner Archiv

Das Karl-Rahner-Archiv (KRA) ist eine internationale Forschungseinrichtung des Jesuitenordens. Es ist damit beauftragt, den wissenschaftlichen Nachlaß Karl Rahners (1904-1984) zu sichern, zu bewahren, zu erschließen und für die künftige Forschung bereitzustellen. Es umfasst einschließlich bestandsergänzender Sammlungen ca. 120 Laufmeter.

 

1985 eingerichtet – zuerst am Jesuitenkolleg Innsbruck, wo Karl Rahner zuletzt gelebt und gearbeitet hatte, dann an der dortigen Theologischen Fakultät –, ist es seit Februar 2008 in München untergebracht und als eigenständige Abteilung dem Archiv der Deutschen Provinz der Jesuiten eingegliedert: Kaulbachstr. 31/IV; Postanschrift Kaulbachstr. 31a, 80539 München, Tel. 089-2386-2336.

 

.
.
 
. Keyword search .
. .


. Current .
. Digital publication of the 2009 Rahner Lecture .
. Karl Kardinal Lehmann: Was bleibt von Karl Rahner? .
.   More Information  .
. Notes from Karl Rahner’s Lectures and Seminars .
. Notes from Karl Rahner’s Lectures and Seminars .
.   More Information  .


. Rahner Lectures .
. Rahner Lecture 2009: Was bleibt von Karl Rahner? Theologische Programmatik für heute und morgen .
. Discussion after the first lecture: Kardinal Karl Lehmann, Prof. Dr. Albert Raffelt, P. Andreas Batlogg SJ (Foto: Edwin Matt) .
. April 24-25, 2009: Lecture of Cardinal Karl Lehmann; Workshop, Reading and Discussion .
.   More Information  .


. A website of the
Logo of Ordensgemeinschaft der Jesuiten and link to the website jesuiten.org
.
.
. © Karl-Rahner-Archive, Munich .
     
Design & Realisation: UHC Medien